Mobiliar und Interieur Mobiliar und Interieur Leider verkauft! Antiker Sekretär, Biedermeier, Nussbaum

Kühnes Arrangement

Kornblumenweg 16 | 41569 Rommerskirchen | Telefon +49 0 21 83 - 73 17 | ck@kuehnes-arrangement.de

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 6 MDStV: Carsten Kühne

 

 

 

 

Mobiliar und Interieur arrow Leider verkauft! arrow Antiker Sekretär, Biedermeier, Nussbaum
KirchenleuchterAltes Kapitell, Sandstein, korinthisch

Antiker Sekretär, Biedermeier, Nussbaum
größeres Bild anzeigen


Antiker Sekretär, Biedermeier, Nussbaum

Preis: Preis bitte erfragen

Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt

Ein antiker Sekretär

 

Die exakte Bezeichnung eines solchen

Möbel lautet:

 

Vitrinen-Aufsatz-Kommoden-Schreibsekretär

 

 

Stilepoche Biedermeier

 

Deutschland, um 1825/ 30

 

Nussbaum auf Nadelholz furniert

Höhe         195cm    
Breite        110cm
Tiefe            61cm

 

Hierbei handelt es sich um einen interessantes

 

"Multifunktionsmöbel" aus der Stilepoche des Biedermeier.

 

 

Das Unterteil bildet eine dreischübige Kommode mit

 

schlichten Seitenkanten, welche auf gesockelten

 

Stollenfüßen steht.

 

 

Der darüber liegende Sekretärteil besitzt eine ausziebare Schreibplatte,

 

die mit einem modernen zeitgenössischen braunen Filzeinsatz eingelegt ist.

 

Links und rechts über der Schreibplatte befinden sich jeweils 2 tiefe

 

Schubladenkästchen; mittig eine Fachablage, welche mit hellblauem Samt

 

bezogen ist.

 

 

Der Verschluß ist konstruktiv sehr aufwändig und hochwertig als Zylinder,

 

- ein viertelrunder, zylinderartiger Rollverschluss - gefertigt.

 

Über diesem, sich nun nach oben verjüngenden Zylinderaufbau, ist eine große

 

durchgängige und abschließbare Schublade plaziert.

 

 

Das Vitrinenoberteil ist frontseitig verglast und besitzt einen Mittelsteg.

 

Die Verglasung ist noch die ursprüngliche, das Glas ist wellig, es

 

enthält charmante Lufteinschlüsse und ist durch die originale

 

Verkittung eingesetzt.

 

 

Das ausgewählte helle Nussbaumfurnier ist lebhaft gemasert

 

und das Furnierbild erstreckt sich durchgängig durch die gesamte Front

 

des antiken Vitrinen-Aufsatz-Kommoden-Schreibsekretärs.

 


Die Oberfläche besitzt eine alte Schellack Politur mit einer schönen Patina.

 

 

 

Ein heute noch modern anmutendes zeitloses Schreibmöbel, welches

 

viel Stauraum, eine zeitgemäße Funktion, eine schöne Optik und

 

wieder einmal, ein Alleinstellungsmerkmal bietet.

kuehnes arrangement leider verkauft







© 2018 Kühnes Arrangement | Datenschutz